Die Fotografin - Stephanie Blomberg

 

Augenblicke einfangen, Perspektiven wechseln, Emotionen darstellen, neue Sichtweisen erkunden, Fantastisches real wirken lassen und die Wirklichkeit fantastisch, Träume visualisieren, das Schöne entdecken – Fotografie macht dies alles möglich.
Im Mittelpunkt meiner Bilder stehen überwiegend Menschen: ihre Mimik, ihre Gestik, ihre Gefühle, ihre Gedanken, ihre Wandelbarkeit. Mit der Fotografie möchte ich all diese Facetten einer Persönlichkeit einfangen, sämtliche Widersprüche und Ambivalenzen eines Menschen durchschimmern lassen. Dafür lasse ich mich von meinen Modellen inspirieren und lasse mich von dem wechselseitigen Fluss von Kreativität mitreißen und begeistern. Die digitale Bildbearbeitung ist dabei ein fester Bestandteil meiner Arbeiten und gibt mir die Freiheit, meinem Sinn für Ästhetik und meinen Ideen von der Optimierung bis hin zur künstlerischen Gestaltung Ausdruck zu verleihen. Bilder, die in meinem Kopf herumschwirren, zu verwirklichen und Menschen dabei zu beobachten, wie sie neue Seiten an sich entdecken, machen die Fotografie zu meinem Traumberuf.


Der Wunsch, künstlerisch tätig zu sein, zeigt sich schon früh und führte mich nach dem Abitur direkt auf eine Schauspielschule in Hamburg. Dort lernte ich, mit meiner Fantasie zu arbeiten und meine Kreativität in klare Bahnen zu lenken. Doch erkannte ich, dass die Schauspielkunst mir nicht genügte, um die Bilder und Ideen in meinem Inneren zum Ausdruck zu bringen. Daher wagte ich noch auf der Schauspielschule, meinem Faible zur Fotografie nachzugehen und entdeckte dabei meine wahre Leidenschaft. Nach bestandener Schauspielausbildung begann ich im Ruhrgebiet ein Wochenendstudium für Fotodesign, um mir die nötigen technischen Grundlagen für diesen Beruf anzueignen und meinen Blick für die Ästhetik eines Bildes weiter zu trainieren. Dabei lernte ich ein weiteres Interessenfeld kennen: die digitale Bildbearbeitung. So experimentierte ich und mithilfe von DVD-Workshops, Zeitschriften Tutorials und nächtelangem Ausprobieren, bis ich die Bilder so hinbekam das es mir selbst gefiehl.
Durch eine glückliche Fügung lernte ich eine Hamburger Visagistin kennen und die Zusammenarbeit mit ihr führte mich in die Beautyfotografie ein. Auch dieses Feld, das voller spannender Ideen und Kreativität steckt, habe ich weiter ausgebaut und mit der Bildbearbeitung zusammengeführt. Durch meine Tätigkeit in einem Stuttgarter Fotostudio lernte ich schnell den erfrischenden Kundenkontakt und die Arbeit mit Familien und Kindern lieben. Dennoch bleibe ich meinen Wurzeln nach wie vor treu und fotografiere weiterhin sehr gerne klassische Schauspielerporträts, bei denen die Künstler von meinem Blick hinter den Vorhang profitieren können.

So schließt sich dann der Kreis.

 

Beauty Zusammenarbeit u.a. mit:

VisaAndrea Schwarz (Schwarzbunt Hair & Make Up Dortmund) danaRDana R. (Stuttgart)

sedaSeda OKay (Hamburg) hair & make up artist - nicole livaja (Hamburg)

KatharinaKatharina Selonke (Stuttgart) Laura Abendroth Laura Abendroth (Stuttgart)

"Menschen dabei zu beobachten, wie sie neue Seiten an sich entdecken ist ein toller Beruf."